HeadpictureHeadpictureHeadpicture
Schmutzfracht, Kanalnetzberechnung

Stadt Schrozberg

Allgemeines:Der Allgemeine Kanalisationsplan (AKP) der Stadt Schrozberg weist als Fachplan mögliche Engpässe in der Mischwasserkanalisation auf, sowie ggf. technische Sanierungsmöglichkeiten. Er umfasst alle bestehenden öffentlichen Schmutz- und Mischwasserkanäle sowie die Mischwasserbauwerke im Einzugsgebiet der Kläranlage Schrozberg. Gegenstand der Untersuchung war die hydrodynamische Berechnung bzw. Simulation der Mischwasserkanäle und der Schmutzwasserkanäle im Trennsystem. Ein weiteres Ziel des Allgemeinen Kanalisationsplanes ist die Optimierung der Drosselabflüsse der Mischwasserbauwerke sowie die Berechnung der in den Vorfluter entlastenden Schmutzfrachten gemäß ATV-A 128/ M 177.
Projektdaten:

Die Stadt Schrozberg hat insgesamt ca. 5.900 Einwohner (Stand 2010), besteht aus sieben ehemals selbständigen Gemeinden und umfasst neben der Kernstadt Schrozberg 53 Dörfer, Weiler, Höfe und Einzelhäuser.
Das Schmutz- und Mischwasserkanalnetz erstreckt sich auf eine Länge von ca. 23.400 km mit einem Kanaldurchmesser zwischen DN 200 bis DN 1.400. Insgesamt ist im Bestand an die Schmutz- und Mischwasserkanalisation ein Einzugsgebiet von ca. 168 ha angeschlossen. Zur Schmutz- und Mischwasserentlastung sind im Einzugsgebiet der Stadt Schrozberg derzeit 3 Regenüberlaufbecken, ein Stauraumkanal mit obenliegender Entlastung, sowie ein Regenüberlauf in Betrieb.
Die hydraulische Berechnung der Kanalisation erfolgte mit dem Programm HYSTEM-EXTRAN nach der hydrodynamischen Methode. Im Mischsystem wird Mischwasser in der Kanalisation und in Mischwasserbauwerken zwischengespeichert und entlastet. Die Ziele der Schmutzfrachtberechnung sind die Minimierung der Gesamtemissionen in das Gewässer sowie die Abstimmung der Drosselabflüsse der Mischwasserbauwerke auf die Leistungsfähigkeit der Kläranlage. Die Schmutzfrachtberechnung wurde mit dem Programm KOSIM durchgeführt.

Auftraggeber:Stadt Schrozberg
Auftrag:Regenwasserbehandlung, Kanalnetz-, Schmutzfracht- und hydraulische Berechnung.