HeadpictureHeadpictureHeadpicture
Neubau Erschließung Wildkammer

Mainhardt-Maibach

Allgemeines:Außerhalb der Ortschaft Maibach im Mainhardter Wald wurden im Bereich des bestehenden Geräteschuppen mit überdachtem Arbeitsplatz des Landesbetrieb ForstBW ein Wildsammel- und Zerwirkraummodul errichtet. Die Wildkammer ist eine unkomplizierte Lösung für Jäger und Forst- verwaltungen zum Kühlen, Lagern und Zerwirken des erlegten Wildes unter Einhaltung der Hygiene- vorgaben. Die Versorgungsanschlüsse für Frisch- wasser, Abwasser und Strom wurden von der Ortschaft Maibach bis zum jagdlichen Stützpunkt hergestellt. Der bestehende Geräteschuppen mit überdachtem Arbeitsplatz wurde umgebaut und durch eine Nasszelle erweitert.
Projektdaten:Die Wildkammer besteht aus einem Container-Grundmodul mit den Maßen 6,0 x 2,5 x 3,0 m. Er ist aufgeteilt in einen Zerwirkraum für eine direkte Verarbeitung und einer Kühlkammer zur an- schließenden Lagerung des erlegten Wildes.  
Zusätzlich ist die Wildkammer mit einer Rohr- bahnanlage mit Seilwinde, Waage und Terminal ausgestattet. Die Innenausstattung mit Zerwirktisch incl. Zubehör sowie die Hygiene- und Messer- desinfektionseinrichtungen sind vorinstalliert.
Bauvolumen:ca. 125.000 €
Bauzeit:August bis Dezember 2013
Auftraggeber:Landesbetrieb ForstBW
Auftrag:Vermessung, Leistungsphase 1-6 und Bestands-aufnahme.
Ingenieurbauwerke, Leistungsphase 1-9 und örtliche Bauüberwachung, Gebäude Leistungsphase 1-9.